Unsere Naturferienwohnungen

PFERDEWIEHERN MIT PANORAMABLICK

Unsere Ferienwohnungen sind mit viel Lärchenholz und Zirbenholz eingerichtet und verfügen alle über einen eigenen separaten Wohnungseingang für angenehme Privatsphäre. Sie bieten Platz für vier bis sechs Personen.

Im Sommer können Sie sich auf Ihrem privaten Balkon oder Ihrer Terrasse über die lange Abendsonne freuen und über Wiesen und Berggipfel blicken. Jede Wohnung bietet einen Ausblick auf den Ifinger, die Texelgruppe, die St. Kathrein Kirche und Hafling. 

Gfreinhof_Hafling_Wohnungen_Pferdebauern

Wohnung

Shangri

ca. 60 m²  

für 2 – 6 Personen ab 100 € pro Nacht

Wohnung

Delizza

ca. 60 m²

für 2 – 6 Personen ab 100 € pro Nacht

Gfreinhof_Hafling_Wohnungen_Pferdebauern
Gfreinhof_Hafling_Wohnungen_Pferdebauern

Wohnung

Blondi

ca. 60 m² 

für 2 – 7 Personen ab 100 € pro Nacht

Gfreinhof_Reiterbauernhof_Hafling_bei_Me

Wohnung

Gloriose

für 2 – 7 Personen ab 100 € pro Nacht

ca. 60 m² 

Wohnung

Una

für 2 – 3 Personen ab 70 € pro Nacht

ca. 32 m² 

Gfreinhof_Reiterbauernhof_Hafling_bei_Me

Frühstücken 

mit Blick auf den Ifigner

Kaffee, Milch, ein hartgekochtes Ei, Speck und Käse frische Brötchen vom Bäcker – Sie können gerne unser reichhaltige Frühstückskörbchen buchen und auf der Terrasse mit Blick auf den Ifinger frühstücken. Wir stellen Ihnen eine Auswahl an hofeigenen Produkten und regionalen Leckereien zusammen.

Image by Grace O'Driscoll
Issy mit Fohlen.jpg

Bringen Sie Ihr Pferd mit in den Urlaub nach Südtirol

Ihr Motto lautet: Nie ohne mein Pferd? Können wir gut verstehen. Daher können Sie gerne Ihr Pferd mitbringen. Unsere Paddock-Einzelboxen sind 9m² groß, der Außenbereich Paddock, der 24/7 den Zugang ins Freie ermöglicht, ebenfalls. Die Umgebung hält viele schöne Ausritte für Sie und Ihr Pferd bereit.

Preise & 

Informationen

Na, sind Sie schon voller Vorfreude auf einen tierisch tollen Pferdeurlaub in Südtirol? Hier gibt es alles Wissenswerte zu unseren Preisen, Inklusivleistungen und Co. Damit das Warten ein bisschen leichter fällt.

Image by Thomas Vogel